Liebe Wintersportlerinnen und Wintersportler!

Kärnten ist ein erfolgreiches Skisportland. 20 Kärntner Rennläuferinnen und Rennläufer waren in den alpinen, nordischen und Snowboard Weltcups vertreten, Top-Platzierungen wurden erreicht. Matthias Mayer, Marco Schwarz, Max Franz, Carmen Thalmann, Katharina Truppe und Otmar Striedinger konnten im Alpinen Weltcup Spitzenergebnisse erbringen. Bei den Snowboardern haben Sabine Schöffmann und Alexander Payer erstmals für Österreich einen Team-Bewerb gewonnen. Ina Meschik erreichte einen zweiten und dritten Platz und beendete den Gesamtweltcup als beste Österreicherin mit Platz fünf. Im PSL Ranking wurde sie Dritte. Anna Gasser feierte nach ihrem Freestyle-Siege in Breckenridge und einer zweimonatigen Verletzungspause ein großartiges Comeback. Sie gewann eindrucksvoll den Big Air im Rahmen der "Nine Queens" in Serfaus. Phillip Orter entwickelte sich zum „Top 10-Kombinierer“.Im alpinen Behindertensport sicherte sich Markus Salcher mit einem Sieg im letzten Super-G der Saison nicht nur souverän die Disziplinen Wertung, sondern gewann auch alle Super-G´s dieser Saison. Neben Abfahrtskristall kann sich Markus nun auch über die WC Kristallkugel im Super-G freuen.

Sie werden sich jetzt fragen: „Was hat dies mit unserem Kärntner Skischulwesen zu tun?“.

Weiterlesen: Kärnten - ein erfolgreiches Skisportland

Kärntner Skisport am Puls der Zeit berger2014 250

Herr Präsident Berger, wie sehen Sie die Qualität des Skisports in Kärnten und unserer Skischulen?

Wir haben mit Matthias Mayer einen aktuellen Olympiasieger in Kärnten - das ist ein eindeutiges Zeichen für die hohe Kompetenz unserer Skischulen und unseres Skisports. Er ist der dritte Olympiasieger im alpinen Bewerb und das ist eine großartige Sache für ein kleines Land wie Kärnten. Damit so etwas gelingt, daran sind viele beteiligt und es ist eine enorme Infrastruktur nötig - dies bieten die örtlichen Skischulen und die Skiclubs. Viele Kinder werden ausgebildet und unter ihnen gibt es potenzielle Olympiasieger. Der Kärnter Schischulverband, der Landesskiverband Kärnten und die Skiclubs bilden gemeinsam ein gutes Umfeld, wir sind stark mit unseren Möglichkeiten.

Weiterlesen: Kärnter Skisport am Puls der Zeit

Gold – Silber –Bronze für unsere  LSVK- Sportlermatthiasempfang

Im Mittelpunkt des internationalen Sports standen diese Saison die Olympischen Winterspiele. 11 Sportler und Sportlerinnen unseres Landeskiverbandes konnten sich in harten aber fairen Ausscheidungen für Sochi qualifizieren:

Matthias Mayer, Thomas Morgenstern, Daniel Mesotitsch, Friedrich Pinter, Ina Meschik, Anna Gasser,  Hanno Duschan, Adrian Krainer, Max Franz, Otmar Striedinger und  Luca Tribondeau.

Weiterlesen: LSVK Rückschau 2013/14

Starke WM- und Weltcuppräsenz 2013

Ein ereignisreiches Sportjahr liegt hinter uns. Mit  Weltmeisterschaften im Snowboard (Stoneham, CAN), Ski ALPIN (Schladming), Biathlon (Nove Mesto, TCH) und nordischem Skisport (Val di Fiemme, ITA). Höhepunkt war zweifelsohne die Heim WM in Schladming. Wer erinnert sich nicht gerne zurück an diese „riesige" Veranstaltung mit ca 40.00 Zusehern täglich und großartigen Erfolgen unserer ÖSV Sportler und Sportlerinnen?

Weiterlesen: Starke WM- und Weltcup Präsenz

sarajevo84Sarajevo - eine Reminiszenz

Wer erinnert sich noch an die XIV. Olympischen Winterspiele 1984 in Sarajevo, die für Österreich nicht gerade erfolgreich verlaufen sind? Eine Bronzemedaille durch Jimmy (Anton) Steiner war die einzige Ausbeute. Der Leiter des Alpinen Leistungszentrums erinnert sich noch genau daran. Waren es doch die ersten Olympischen Spiele seiner Trainerlaufbahn. Als junger Coach durfte er an der Seite von Kurt Hoch, Werner Margreiter und Franz Wolf das ÖSV-Damenteam zu dieser Großveranstaltung begleiten.

Weiterlesen: Sarajevo - eine Reminiszenz

Mit Konsequenz zum Erfolg

Dr. Raimund Berger, Bodensdorf am Ossiacher See,  war von 1984-1998 maßgeblich am Aufbau des ÖSV-Damenteams zum erfolgreichsten Team der Welt beteiligt. Seine Erfahrung sammelte er als aktiver Skirennläufer, der es bis zur Europacup-Spitze schaffte (ÖSV Kader 1969 -1977). 

Weiterlesen: Mit Konsequenz zum Erfolg

Schisport und Wissenschaft

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der historischen Entwicklung "Schisport und Wissenschaft". Im Vordergrund soll die Genese der heute nicht mehr weg zu denkenden Zusammenarbeit zwischen Schisport-Praxis und  Forschung stehen. 

Weiterlesen: Schisport und Wissenschaft

Joomla Templates by Joomla51.com